Am Samstag, 3. November 2018, bietet das Ellwanger Alamannenmuseum einen Grundkurs im Bein-/Knochenschnitzen unter der Leitung von Esther Schneller zu Grundtechniken der Knochen-, Horn- und Geweihbearbeitung an. Schmuck aus Bein (Knochen), Horn und Geweih wurdeschon in der Steinzeit hergestellt. Die Teilnehmer fertigen ein Schmuckstück nach Vorlage oder eigener Idee an,…
Am Freitag, 19. Oktober, bietet das Alamannenmuseum einen Kochkurs zum Thema "Selbstgemachtes aus dem alamannischen Nutzgarten – angelehnt an die Küche der Alamannen" in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum Hauswirtschaft und Erziehung Ostalb an: Kräuter und Gewürze gehörten seit jeher zu den kostbarsten Zutaten. Wie haben die Alamannen ihre Kräuter und…
Am 13. und 14. Oktober findet bereits zum 4. Mal das Ellwanger Alamannen-Forum statt. Dabei steht jedes Jahr ein besonderes Thema aus der Lebenswelt der Alamannen im Mittelpunkt. Bei der vierten Auflage dieses Themenwochenendes im Alamannenmuseum geht es um die "Handelsbeziehungen der Alamannen". An diesem Wochenende beleben verschiedene Händler und…
18 Schülerinnen und Schüler des Ellwanger Peutinger-Gymnasiums gründeten 2017 im Rahmen eines Seminarkurses in der Oberstufe die Schülerfirma SpiEllwangen. Heraus kam das erste "Ellwanger Skatblatt" mit vielen wissenswerten Informationen, darunter auch über das Alamannenmuseum, das als Karo Dame in dem Spiel zu finden ist. Das soeben neu erschienene Skatspiel mit…
Kurz und knackig war der Antrittsbesuch beim frischgebackenen Rosenberger Bürgermeister Tobias Schneider. Als aktuelle Themen des Gesprächs standen der Mobilfunk und das Radwegenetz im Vordergrund. Kiesewetter will die Gemeinde bei den Verhandlungen mit Mobilfunkanbietern unterstützen, eine bessere Netzabdeckung zu leisten. Hier seien noch viele Briefe und Gespräche nötig, die Lücken…