Donnerstag, 06 September 2018 15:00

Kino am Kocher: Programm ab 06.09.2018

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Die brillante Mademoiselle Neïla
06. September, Donnerstag 20:00 Uhr (OmU)
07. September, Freitag 22:30 Uhr
09. September, Sonntag 20:00 Uhr
10. September, Montag 19:00 Uhr

Frankreich 2017, 95 Min.
Regie: Yvan Attal
Mit Carmélia Jordana, Daniel Auteuil, Yasin Houicha, Nozha Khouadra

Neïla Salah hat es – trotz ihres nordafrikanischen Migrationshintergrunds – geschafft. Sie darf an der renommierten Pariser Assas Law School studieren. Doch gleich am ersten Tag des Semesters
kommt sie zu spät. Der Hörsaal ist rappelvoll, und Professor Pierre Mazard, bekannt für seine spitze Zunge, ist nicht bereit, die Störung einfach so hinzunehmen: Wie sie heiße, ob Neïla der Vorname sei oder der Nachname, warum sie zu spät komme, warum sie sich nicht entschuldige. Mazard ist ein frauenfeindlicher und rassistischer Mistkerl, das merkt man sofort. Doch diesmal haben seine verbalen Ausfälle Folgen: Jemand hat den Zwischenfall aufgenommen und auf YouTube gestellt, der Dekan der Universität muss handeln. Mazard wird vor die Wahl gestellt: Entweder er nimmt seinen Hut. Oder er hilft Neïla, den alljährlichen Rhetorikwettbewerb zu gewinnen. Neïla ist davon zunächst gar nicht begeistert: Der zynische alte Mann hat sie zu sehr beschämt. Doch dann
sieht sie die Chance, von dem versierten und eloquenten Rhetoriker all das zu lernen, was sie später einmal als Rechtsanwältin wissen muss.


Landrauschen
07. September, Freitag 20:00 Uhr
08. September, Samstag 20:00 Uhr
11. September, Dienstag 20:00 Uhr

D 2018, 102 Min.
Regie Lisa Miller
Frei ab 12 Jahren
Mit Kathie Wolf, Nadine Sauter
Gewinner Max Ophüls Festival, Queer-gestreift Konstanz, ARC Festival Mainz

Nach Jahren des wilden Lebens, mit Ende 20, zwei Hochschulabschlüssen, aber ohne Geld und erfüllenden Job, befindet sich Toni in einer Sinnkrise. Eine Erbschaftsangelegenheit dient als illkommener Grund, ihr kosmopolitisches Leben zu verlassen und wieder in ihr Heimatdorf zu fliehen, dessen Enge sie ursprünglich hinter sich lassen wollte. Doch dieser Neuanfang geht gründlich schief. Als Praktikantin für den Heimatteil einer Lokalzeitung fühlt sie sich weit unter Wert verkauft und zu Hause nehmen ihr die übergriffigen Eltern jede Luft zu atmen. Zum Glück trifft sie auf die lebenslustige Rosa. Mit ihr sieht die Welt der Heimat auf einmal anders aus. Bei wilden Mopedfahrten und nächtlichen Streifzügen fühlt sich Toni wieder lebendig. Doch die Beziehung wird immer explosiver, je mehr Rosa sich zu der schönen Toni hingezogen fühlt, die sich nur um sich selbst zu drehen scheint. Der Film umreißt die Identitätsfindung zweier Frauen in einem Dorf, das sich selbst mit einer immer komplexer werdenden Welt konfrontiert sieht.

»Liebevoller, anarchischer Heimatfilm aus Schwaben« (Südwestpresse)

Am Samstag, 8.9.2018, sind die Regisseurin Lisa Miller, die Hauptdarstellerin Nadine Sauter sowie die Produktionsassistentin Anja Staudacher im Kino am Kocher anwesend.


The Rolling Stones – Olé, Olé, Olé
08. September, Samstag 22:30 Uhr 
09. September, Sonntag 17:00 Uhr

GB 2017, 101 Min.
Regie Paul Dugdale
Frei ab 6 Jahren
Mit Mick Jagger, Keith Richards, Charlie Watts, Ronnie Wood

In »The Rolling Stones Olé, Olé, Olé!: A Trip Across Latin America« begleitet Regisseur Paul Dugdale die Rolling Stones auf ihrer großen Konzertreise durch Südamerika Anfang 2016, die ihren öhepunkt in dem allerersten Auftritt der legendären Rockband in der kubanischen Hauptstadt Havanna fand. Dabei verwendet Dugdale jedoch nicht nur Mitschnitte der verschiedenen Konzerte in Ländern wie Argentinien, Uruguay und Peru, sondern streut auch Backstage-Aufnahmen und Gespräche zwischen den Musikern ein und zeigt Bilder der jeweiligen Länder und Städte, um eine Art Kontext für die folgenden Auftritte zu bieten. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auch auf den langwierigen und zähen Verhandlungen mit der kubanischen Regierung, die nötig waren, um dort
auftreten zu dürfen, und die bis zuletzt immer wieder zu scheitern drohten sowie auf dem finalen Konzert in Havanna.

Gelesen 320 mal