MeineOstalb

MEINEOSTALB.de

Montag, 12 Februar 2018 09:00

Jobangebot: Geschäftsbereich Nahverkehr sucht Sachbearbeitung (m/w)

Beim Geschäftsbereich Nahverkehr in Aalen ist baldmöglichst eine Stelle in der

Sachbearbeitung (m/w)

in Vollzeit zu besetzen. Die Stelle ist zunächst bis Besoldungsgruppe A10 LBesG, vorbehaltlich einer endgültigen Stellenbewertung vorgesehen. Eine Besetzung im Beschäftigtenverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des TVöD.

Mit dem Inkrafttreten der ÖPNV-Finanzierungsreform des Landes Baden-Württemberg zum 01.01.2018 gehen die Ausgleichsleistungen im Ausbildungsverkehr nach § 45a PBefG in die Verantwortung der Aufgabenträger über. Das Aufgabengebiet umfasst dabei die Ermittlung und Auszahlung der Ausgleichsleistungen, die Durchführung des Verwendungsnachweises, die Überkompensationskontrolle sowie Projektarbeiten.

Voraussetzung ist ein erfolgreich abgeschlossenes Studium als Bachelor of Arts - Public Management bzw. als Diplom-Verwaltungswirt/in (FH) oder eine vergleichbare Qualifikation, bevorzugt mit Schwerpunkt Betriebswirtschaftslehre.

Die Aufgabe erfordert selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten, ein hohes Maß an Eigeninitiative, Verantwortungsbewusstsein, gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen, Team- und Konfliktfähigkeit. Gute MS-Office-Kenntnisse werden vorausgesetzt. Vorteilhaft wären Kenntnisse in der Buchhaltung, im (Bilanz-)Controlling und ein besonderes Interesse für den ÖPNV.

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an den Leiter des Geschäftsbereichs Nahverkehr, Herrn Gehlhaus, Tel. 07361 503-5469.

Bewerben Sie sich bitte bis zum 28. Februar 2018 über unser Online-Bewerbungsverfahren.

Chancengleichheit, Vielfalt und Inklusion sind für den Ostalbkreis selbstverständlich. Deshalb begrüßen wir Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, Alter, Behinderung, Herkunft, Religion und sexueller Orientierung.

Weitere Informationen

  • Unterstützt von:: Unterstützt von:
Gelesen 75 mal